Juli, 2021

29Jul19:00Auf ein queeres Wort mit Sarah Ungar (Bundesvorstand SPDqueer) zur Trans*-Politik19:00 Die Säule, Goldstraße 15, 47051 Duisburg

Mehr anzeigen

Details

ACHTUNG: Neues Datum: Die Veranstaltung muss auf den 29.07. verschoben werden!
Die SPDqueer lädt im Rahmen der CSD-Kulturwochen zum Kamingespräch mit Trans*-Aktivistin und stellv. Bundesvorsitzenden der SPDqueer Sarah Ungar ein. Der Schwerpunkt des Gesprächs soll dabei auf politischen und gesellschaftlichen Themen mit trans*-Bezug liegen. Unter anderem wird es dabei um ein selbstbestimmtes Personenstandsrecht gehen, mit dem die SPD das bisherige „Transsexuellengesetz“ (TSG) ersetzen möchte.
Wir wollen auch über diese Fragen sprechen: Wie ist die Situation für trans* Menschen in Deutschland? Was ist das Transsexuellengesetz und warum sollte es nicht nur reformiert, sondern komplett ersetzt werden? Welche Ziele will die SPD konkret umsetzen und warum war dies in den Großen Koalitionen nicht möglich?
Sarah Ungar ist seit 2018 stellvertretende Bundesvorsitzende der SPDqueer. Als Aktivistin engagiert sie sich seit vielen Jahren für Diversity und insbesondere LGBTIQ+ in der Arbeitswelt und wurde u.a. mit dem Blütenfest-Award ausgezeichnet. Die Initiative PROUT AT WORK wählte Ungar aktuell auf Platz vier der einflussreichsten queeren Führungskräfte.
__________________________________
*) Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant. Sollte dies aufgrund der Pandemielage nicht möglich sein, wird die Veranstaltung digital stattfinden.

Zeit

19:00:00

Ort

Die Säule

Goldstraße 15, 47051 Duisburg

DUGay e.V. ... mehr als CSD

Contact Us

info@dugay.de

Impressum & Datenschutz

X